Anti Sleep Alarm

StopSleep als Firmenlösung

Müde Mitarbeiter sind gefährlich!

Sie können die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter jetzt erhöhen

  • Transport und Logistik

  • Wach- und Sicherheitsdienst

  • Nachtschicht Mitarbeiter

Jeder kann Müdigkeit am Arbeitsplatz erleben, zu jeder Tageszeit. Wenn wir müde sind, ist unsere Wahrnehmungsfähigkeit langsamer, unsere Entscheidungsfähigkeit ebenso und wir handeln langsamer. 

Übermüdung erhöht das Unfallrisiko, auch am Arbeitsplatz deutlich. Das betrifft vor allem Schichtarbeit in Verkehrsunternehmen oder bei kritischen Überwachungsaufgaben z.B. in Kraftwerken. Rund 20% aller Verkehrsunfälle werden durch übermüdete Fahrer verursacht. Übermüdung ist hauptsächlich auf zu wenig erholsamen Schlaf zurückzuführen. Etwa ein Drittel der Bevölkerung gilt als schlechter Schläfer und zwei bis vier Prozent leiden unter schlafbezogenen Atmungsstörungen, dem Schlaf-Apnoe-Syndrom. Stopsleep hilft die Übermüdung am Arbeitsplatz zu erkennen und dem entgegen zu wirken?

Es gibt einige Faktoren, die das Risiko deutlich steigern:

  • wenn Sie weniger als 6 Stunden geschlafen haben
  • mehr als 16 Stunden wach sind
  • wenn Sie Nachtschichten haben

Dadurch sind, jeden Tag, viele in Gefahr, in einen Unfall involviert zu werden.

Die Müdigkeitserkennung StopSleep hat drei Betriebsarten, die unterscheiden sich dürch verschiedene Betriebssignale:
      1. Standardmodus: alle Signale als Tonalarm oder mit Ton kombiniert.
      2. Taxi / Security. Signale "Warnung" und "Alarm" kommen als Vibrationsalarm mit unterschiedlicher Dauer oder als Lichtalarm ohne Ton, damit Kunden nicht zu stören, aber trotzdem gegen Einschlaf warnen.
      3. Lautlos. Alle Signale außer dem Herunterfahren, werden ohne Ton ausgegeben. In diesem Fall werden nur 4 Signale wahrgenommen: "Einschalten" - Vibration, Licht, "Warnung", "Alarm" - die Vibrationen von unterschiedlicher Dauer, Licht, "Ausschalten" - Licht, Ton.

In dem Gerät wird ein Logfile gespeichert. Die Einträge des Logfiles könnten nicht geändert werden. Die Müdigkeitserkennung StopSleep registriert die Zeit des Einschaltens, Ausschaltens, und auch der Erzeugung der Signale „Kein Kontakt“ (Laut), „Achtung“, „Alarm“ und „Aufladung leer“. Damit das Logfile der Müdigkeitserkennung StopSleep zu anschauen benutzen Sie bitte Protokolldatei Browser.

100% Zufriedenheitsgarantie. 90 Tage selber testen!

Wir gewähren Ihnen das Recht, den Stopsleep während der ersten 90 Tage nach dessen Erwerb ohne Angabe von Gründen zurück zu geben.